Teil 12: Meisterschaftswertung

12         Errechnung der Tagessiege und Meisterschaftswertung

12.1       Transponderwertung

Alle Teilnehmer müssen einen vom MSR zugelassenen Transponder benutzen (AMB). Jeder Teilnehmer ist in diesem Fall verpflichtet vor dem Training / Rennläufen einen funktionierenden Transponder an das Motorrad zu montieren welches er benutzt. Das Funktionieren liegt in der eigenen Verantwortung des Teilnehmers.

12.1.1       Fehlerhafte Transponder

Ein nicht richtig funktionierender Transponder wird nicht registriert, somit erfolgt keine Aufnahme in die Ergebnisliste.

12.1.2       Ausgabe der Transponder

Leihtransponder werden mit der Registriernummer auf den Namen des Teilnehmers ausgegeben.

12.1.3       Anbringen des Transponders

Der Transponder muss an die vom Hersteller/Veranstalter vorgeschriebene Stelle am Motorrad befestigt werden. Der vorgeschriebene Platz ist, mit dem mitgelieferten Haltebügel an der rechten oder linken Seite der Vordergabel, hinter der Nummerntafel. Die Teilnehmer sind jederzeit verantwortlich für die richtige Montage und Funktion des Transponders.

12.1.4       Kontrolle der Transponder

Beim Training der Klassen werden die Transponder der Fahrer/Teilnehmer kontrolliert. Wird festgestellt, dass der Transponder eines Fahrer/Teilnehmers nicht oder nicht richtig funktioniert, so wird der Fahrer/Teilnehmer nach Möglichkeit davon in Kenntnis gesetzt. Alle Folgen durch das Nichtfunktionieren oder Verlust des Transponders gehen voll zu Lasten des Fahrers/Teilnehmers.

12.1.5       Protest

Gegen die Bestimmungen 12.1. bis 12.1.4. ist kein Protest möglich.

1.1.6       Verantwortlichkeit

Der registrierte Eigentümer / Besitzer eines Transponders wird immer als Verantwortlicher angesehen, ob er selbst oder jemand anderes den Transponder gebraucht.

12.1.7       Gastfahrer

Gastfahrer können einen Transponder ausleihen; die Leihgebühr für einen Tag beträgt 10,00 Euro und die Hinterlegung des Personalausweises, gleichwertiges Dokument oder des Kaufpreises. Die Rückgabe muss durch den Teilnehmer selber erfolgen. Dies sollte bis spätestens 10 Min. nach dem letzten Rennlauf am Renntag geschehen.

12.1.8       Ausfall Transponderwetung

Fällt die Transponderwertung aus kann die Wertung durch Rundenlisten erfolgen.

12.2       Tageswertung

12.2.1       Anzahl Läufe

Die Anzahl der Läufe ergibt sich aus der Klasseneinteilung (Artikel 3.12).

12.2.2       Wertung bei Rennabbruch

Bei Abbruch kann eine Wertung eines Laufes nur dann erfolgen, wenn mindestens 2/3 der Zeit des Laufes gefahren wurde.

12.2.3       Rundung

Bei ungerader Errechnung wird nach oben aufgerundet.

12.2.4       Punktevergabe

Der Fahrer mit den meisten Punkten ist der Sieger der Tageswertung.

Platz

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

Punkte

25

22

20

18

16

15

14

13

12

11

10

9

8

7

6

5

4

3

2

1

 

12.2.5       Punktgleichheit

Haben Fahrer die gleiche Punktzahl, so entscheidet die bessere Platzierung des Endlaufes die Rangfolge.

12.2.6       Wertung bei Bruch

Geht die Maschine während eines Laufes zu Bruch, kann eine Rundenwertung nur dann erfolgen, wenn der lenkbare Teil (Vorderrad mit Gabel und Lenker) und der Fahrer das Ziel mit eigener Kraft passiert.

12.2.7       Rundenwertung

Gewertet werden alle Fahrer, die eine Runde vollendet haben.

12.3       Siegerehrung

Für alle Klassen erfolgt am Renntag eine Siegerehrung.

12.3.1       Fernbleiben der Siegerehrung

Fahrer, die unentschuldigt der Siegerehrung fernbleiben werden beim 1. Mal verwarnt und beim 2. Mal mit einer Sportstrafe in Höhe von 50,00 Euro bestraft. (d.h. 1. mal Verwarnung, 2. mal 50,00 Euro, 3. mal 100,00 Euro, 4. Mal 150,00 Euro usw.)

12.3.2       Ehrung der Klassen

Es werden die Klassen wie folgt geehrt:

  • MSR-Master 1. bis 3. Platz Pokale
  • MSR-Master Rookie Punktegutschein
  • MSR-Youngster 1. bis 3. Platz Pokale
  • MSR-Youngster Rookie Punktegutschein
  • MX 2 National 1. bis 3. Platz Pokale
  • MX 1 National 1. bis 3. Platz Pokale
  • MX light 1. bis 3. Platz Pokale
  • 50 ccm Mini 1. bis 5. Platz Pokale
  • 50-65 ccm 1. bis 5. Platz Pokale
  • MSR-Junior 85 1. bis 5. Platz Pokale
  • MX 2 Jugend 1. bis 5. Platz Pokale
  • MX40+ 1. bis 3. Platz Pokale
  • Damen 1. bis 3. Platz Pokale
  • Tagesausweis 1. bis 3. Platz Pokale

12.3.3       Zusätzliche Ehrung in Jugendklassen

In den Klassen 50 ccm Mini bis MX 2 Jugend wird bei jeder Veranstaltung eine Klasse (wird von der MSR-Geschäftsstelle eingeteilt) durchgehend geehrte (D.h. alle Teilnehmer nach Platz 5 bekommen eine Erinnerung).

12.3.4       Weitere Preise

Es bleibt dem jeweiligen Veranstalter überlassen, ob er dem 1. je einen Siegerkranz übergibt und/oder weitere Sachpreise vergibt.

12.4       Meisterschaftspunktewertung

12.4.1       MSR-Meisterschaft nach Klassen

In folgenden Klassen wird eine MSR-Meisterschaft ausgetragen:

  • MSR-Master
  • MSR-Youngster
  • MX 2 National
  • MX 1 National
  • MX ligth
  • 50 ccm Mini
  • 50-65 ccm
  • MSR Junior 85
  • MX 2 Jugend
  • MX40+
  • Damen

12.4.2       Punkte zur MSR-Meisterschaft

Punktwertung pro Lauf:

Platz

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

Punkte

25

22

20

18

16

15

14

13

12

11

10

9

8

7

6

5

4

3

2

1

Meisterschaftspunkte werden an MSR-Jahresausweisinhaber und  für DAMCV/MCVE Jahresausweisinhaber vergeben.

12.4.3       Punktgleichheit in der MSR-Meisterschaft

Bei Punktegleichheit in der Meisterschaftsendwertung entscheidet:

  1. Die Majorität der besseren Plätze
  2. Die bessere Platzierung in der Tageswertung der letzten durchgeführten Veranstaltung
  3. Bei Gleichheit des 1. Punktes tritt Punkt 2 in Kraft.

12.5       Meisterschaftsehrung

Für alle MSR-Meisterschaften findet nach der Saison eine entsprechende Meisterschaftsehrung statt.  In allen MSR-Klassen die ersten 5 der jeweiligen Meisterschaft mit einem persönlichen Pokal geehrt. Die Plätze 6-10  erhalten einen Ehrenpokal.
MSR-Masster Rookie und MSR-Youngster Rookie: der Rookie-Fahrer, der am Ende der Saison die meisten Punktegutscheine erfahren hat, ist Sieger der Rookie-Wertung in der jeweiligen Klasse und erhält einen wertvollen Sachpreis.

 

<< zurück

Weiter >>

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen