Schlagwort-Archive: MX1

MSR Masters: Welzenbach mit Heimsieg in Obersinn

6. Lauf zur MSR Meisterschaft in Obersinn

Zeitgleich zum deutschen Fußball WM Triumph fand am Wochenende des 12. und 13. Julis das sechste Saisonrennen der diesjährigen MSR Meisterschaft statt. Gastgeber und Austragungsort war der MSF Sinngrund mit seiner schönen und leicht sandigen Naturstrecke in Obersinn. Trotz nicht optimalem Wetter wurde am Heimrennen der Havana Reha Division feinste Rennaction geboten und in allen Klassen um wichtige Punkte gekämpft.

Start MSR-Masters

Start MSR-Masters

Währendem am Rennsamstag noch meist die Sonne zu sehen war und die Fahrer beste Streckenverhältnisse hatten, forderten Regen und matschige Bedingungen den Fahrern am Sonntag alles ab. Aufgrund dieser Verhältnisse wurden nur zwei, anstatt der gewöhnlichen drei Wertungsläufe in der Klasse MSR-Masters/-Youngsters ausgetragen.

Weiterlesen

Hitzeschlacht in Arnstein: 5. Rennen der MSR Meisterschaft

Staub und Hitze knapp nach Punkten besiegt – 5. Rennen stand unter dem Zeichen des extremen Wetters

Am 08.06. und 09.06. fand nach 3 jähriger Pause wieder ein MSR-Lauf auf der anspruchsvollen  Hartbodenstrecke des MSC Arnstein statt. Trotz der angekündigten 36° C nahmen  über 300 Starter die Herausforderung einer solchen MX-Hitzeschlacht an. Wer die Strecke in Arnstein kennt, kann sich sicherlich denken, dass es für den Veranstalter alles andere als leicht war, den Fahrern unter diesen Witterungsumständen vernünftige Bedingungen zu schaffen. Die im Vorfeld schon bestens präparierte Strecke wurde so oft es der Zeitplan zuließ bewässert um der durch die  massive Sonneneinstrahlung drohenden Staubentwicklung zu trotzen.

Start MSR Master

Start MSR Master

Fast rund um die Uhr wurde Wasser in riesigen Wasserwagen herangefahren um das hierfür notwendige Nass zu bevorraten. Die sehr schwierige Schlacht gegen den Staub hat der MSC Arnstein dann letztendlich knapp nach Punkten gewonnen. Dafür vielen Dank!

Weiterlesen

Schwarze Pfütze 2104: Bestes Wetter – Spannende Rennen – Tolle Stimmung

Zweites MSR Saisonrennen auf dem MX-Track Schwarze Pfütze

Tagessieger Jeffrey Meurs

Tagessieger Jeffrey Meurs

Am 3. und 4. Mai fand das zweite Saisonrennen der MSR Meisterschaft statt. Der veranstaltende Verein MMC Schwarze Pfütze hatte im Gegensatz zum vergangenen Jahr beste Wetterbedingungen und gab sich alle Mühe, den 359 angereisten Fahrern eine bestmöglichst präparierte Strecke zu bieten.

In der Klasse 50ccm Mini war Lukas Paal der schnellste Fahrer und zeigte auch die beste Reaktion am Start, welcher ihm zweimal den Milka-Holeshot-Award einbrachte. Durch einen Fehler im ersten Wertungslauf kam er jedoch nur auf Rang drei ins Ziel und Kimi Schmidt konnte vor Mica Engelhardt den Lauf gewinnen. Den zweiten Lauf konnte Lukas wieder souverän gewinnen vor Arne Berscheid und Mica Engelhardt. Lukas Paal sicherte sich knapp den Tagessieg vor Kimi Schmidt und Mica Engelhardt. Tagesrang vier und fünf gingen an Arne Berscheid und Yannick Dorn.

Weiterlesen

Einschreibung in den Klassen MX2 und MX1 National

Fair bleiben, Sportsgeist zeigen und sein Licht nicht unter den Scheffel stellen!  Warum MX2 und MX1 National fahren, wenn Quali für mehr geschafft?

Bereits wenigen Wochen nach Start der Einschreibungen für die Saison 2014 zeichnet sich schon jetzt eine über große Nachfrage nach Fahrerausweisen für die nationalen Klassen MX2 und MX1 ab.  Leider auch von vielen Fahrern die die sportliche Qualifikation bzw. sportlichen Voraussetzungen für die MSR-Master und MSR-Youngster Klasse erworben haben.  Die Klassen MSR MX2 und MX1 National sind die untersten Leistungsklassen des Verbandes und müssen den Fahrern vorbehalten bleiben, die noch nicht über ein entsprechende sportliche Qualifikation verfügen! Die Sportleitung des MSR steht in der Verantwortung für  Fahrer aller Leistungsklassen eine angemessene Rennserie auszurichten.  Wir appellieren daher an eure  Fairness und an euren Sportsgeist und  bitten euch nur für die Klassen Fahrerausweise zu beantragen die auch euren sportlichen Fähigkeiten und den Qualifikationsvorgaben des MSR entsprechen. Wir bedanken uns für euer Verständnis und wünschen euch eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison 2014.

LIQUI-MOLY ist neuer Sponsor

LIQUI-MOLY neuer Sponsor des Motor-Sport-Ring 1952 e.V.

LM_70x50cm_200dpi

Der MSR ist stolz einen neuen Sponsor begrüssen zu können.

Freuen können sich auch die Piloten der Klassen MX2 National & MX1 National.

Bei allen Veranstaltungen Motor-Sport-Ring 1952 e.V. wird es in diesen beiden MSR-Klassen in allen 2 Wertungsläufen einen LIQUI-MOLY Holeshot-Award geben.