Schlagwort-Archive: Saison 2013

Vereinsmeisterschaft 2013

Ergebnisse der Vereinsmeisterschaft des MSR 2013

Punktetabelle der Vereinsmeisterschaft des Motor-Sport-Ring 1952 e.V. für die Saison 2013.

Platz Verein Punkte
1 MSC Meckbach 5661
2 MSC Weiterstadt 5041
3 MSC Wolfskehlen 5000
4 MSR * 4558
5 MSC Kassel/Spessart 4205
6 MSF Sinngrund 3929
7 EC 1982 Hofgeismar 3340
8 MV Seemengrund 1991
9 AMC Langgöns 1595
10 MSC Schefflenz 1460
11 MSC Waldkappel-Breitau 1243
12 MRSC Mernes 950
13 RMSV Boebesheim 879
14 MSC Kaltenholzhausen 826
15 MC Nüsttal 630
16 MSC Beuern 588
17 MSC Niederwürzbach 574
18 MSC Kefenrod 483
19 MSC Desenberg 477
20 MSC Reil 52
21 MSC Sailauf 34
DAMCV 869

* Der MSR erhält keinen Pokal. Die folgenden Vereine rücken auf.

MSR Saisonfinale 2013: Maximum für Florian Welzenbach

MSR Saisonfinale in Kassel / Spessart

Florian Welzenbach und Janik Kaufmann

Florian Welzenbach und Janik Kaufmann

Der MSC Kassel/Spessart hatte sich wieder alle Mühe gegeben um das Saisonfinale des MSR und der DAM MX1 im angemessenen Rahmen auszurichten. Die Strecke und war perfekt hergerichtet und Freitagabend sah bei schönstem Herbstwetter noch alles richtig toll aus. Das typische Kassel/Spessart Ambiente stelle sich ein und machte einfach nur Lust auf Motocross. Doch leider kam es wie es schon so oft (zu oft) in dieser Saison gekommen ist. Ab 3 Uhr morgens setzte Regen ein der erst am Sonntagmorgen allmählich aufhörte. Rennen abzusagen scheint ja derzeit in Mode zu kommen, aber nicht so an diesem Wochenende beim MSC Kassel/Spessart. Die Strecke war jederzeit, dank der hervorragenden Präparation, befahrbar und die Bedingungen waren bei allen Rennen regulär.

Weiterlesen

Heyner entscheidet MSR-Premiere in Mernes für sich

MSR gastiert zum ersten Mal auf der Rennstrecke des MRSC Mernes

Marvin Heyner

Marvin Heyner

Der MSR gastierte zum 1. mal auf der Rennstrecke des MRSC Mernes. Witterungsbedingt war das Fahrerlager etwas beengt, dafür glänzte der Verein mit einer perfekt vorbereiteten Strecke und so dürften sich die vollen Starterfelder auf schöne Rennen freuen.
Mit am Start in der Mastersklasse der Merneser Jonas Böttcher, „Hessens schnellster Motocrosser“ der brannte im Zeittraining auch gleich die schnellste Zeit in seine Heimstrecke, gefolgt von Nick Sauermann, Christoph Selent und Marvin Heyner, alle innerhalb einer Sekunde. Für Spannung war also gesorgt. Den Pirelli Holshot sicherte sich im 1. Lauf Christoph Selent. In Runde 4 wechselte die Spitzenposition und Marvin Heyner führte das Feld vor Jonas Böttcher an. Sehr zur Freude des MRSC Mernes konnte Böttcher die Führung in der letzten Runde übernehmen und so den Laufsieg einfahren.

Weiterlesen

MSR-Meisterschaft: Böttcher führt in DAM MX2 Wertung

Achtes Rennen der MSR-Meisterschaft in Schaafheim

Führender in DAM MX2 Wertung Jonas Böttcher, MSC Mernes

Führender in DAM MX2 Wertung Jonas Böttcher, MSC Mernes

Bei optimalen Witterungsbedingen fand am vergangenen Wochenende das 8. von insgesamt 10 Rennen zur MSR-Serie statt. Am Samstag konnte 65ccm Pilot Siljan Grohmann bereits im Training mit einem 5 Sek. Vorsprung im Training überzeugen und beide Läufe gewinnen vor den Gaststartern Maurice Dorschner und Tom Nowacka und sich somit vorzeitig die Meisterschaft sichern. Bei den 85 Senioren war die Sache nicht so eindeutig. Philipp Ruehl konnte zwar den Rockstar Holeshot Award für sich entscheiden, musste aber Carmen Allinger den Sieg überlassen. Im 2. Lauf liefs dann aber besser für Rühl und er konnte gewinnen und somit auch die Tageswertung für sich entscheiden vor Allinger und Marc-Andre Seitz.

Weiterlesen

MSR-Rennen: Highspeed und Airtime in Frankenthal

MSC Wolfskehlen organisiert siebtes MSR-Rennen 2013

news054Am 17. und 18. August zog es die Fahrer und Fahrerinnen ins knapp 20 Kilometer nordwestlich von Mannheim gelegene Frankenthal. Nachdem der Club MSC Wolfskehlen bereits in den letzten beiden Jahren erfolgreich eine MSR Veranstaltung auf der gemieteten Strecke in Frankenthal organisierte, standen für eine Fortsetzung in diesem Jahr keine Steine im Weg. Der MSC Frankenthal stellte wie gewohnt das ganze Wochenende eine perfekt präparierte Strecke zur Verfügung und die bestens funktionierende Kooperation beider Vereine ließen Fahrer und Besucher keine Wünsche offen.

Weiterlesen

Kevin Braun gewinnt Masters in Sontra

MSR-Rennserie gastiert in Sontra

news050Ein großes Lob an den veranstaltenden MSC Waldkappel/Breitau, trotz anhaltender Hitze und extrem trockenem Wetter war die Rennstrecke in Sontra in einem top Zustand. Die Staubentwicklung hielt sich in Grenzen und die Fahrer dürften sich an beiden Renntagen über super Rennbedingungen freuen. Unter anderem wurde das Streckenlayout optimiert und flüßiger gestaltet, jede Menge neuer Boden aufgebracht und die Streckenbegrenzung mit flexiblen Kunststoffmakierungen versehen, was die Sicherheit für die Fahrer deutlich erhöht. Reichlich Zuschauer und volle Starterfelder machten die Veranstalltung zu einem Highlight der MSR Saison. Dazu gehören natürlich auch spannende Rennen.

Weiterlesen

MSR-Meisterschaft: Halbzeitbilanz

Fünftes Rennen zur MSR-Meisterschaft in Schefflenz

Repsol-Holeshot-Award für Alicia Reitze

Repsol-Holeshot-Award für Alicia Reitze

Die 5.Veranstaltung zur MSR-Meisterschaft in diesem Jahr fand am 15./16.Juni in Schefflenz endlich einmal ohne Regen und bei perfektem sommerlichen Rennwetter statt. Auch der MSC Schefflenz tat alles dafür den in 10 Klassen aufgeteilten ca. 340 Starten optimale Rennbedingungen zu schaffen. Die meisten Fahrer durften, nach den verregneten Veranstaltungen zuvor, endlich mal wieder erleben, wie schön Motocross eigentlich sein kann. Da nach dem diesem 5. Rennen eine Halbzeitbilanz vor der sechs wöchigen MSR- Sommerpause erstellt werden konnte, gab jeder Fahrer nochmals alles um mit einem guten Gefühl in die Sommerpausen gehen zu können.

Weiterlesen

Himmel und Hölle in Kaltenholzhausen

Wetter in Kaltenholzhausen spielt verrückt – Abbruch des Rennens am Sonntag

Start der Klasse MX2 Jugend & Damen

Start der Klasse MX2 Jugend & Damen

Am vergangenen Wochenende war der MSC Kaltenholzhausen Gastgeber der vierten Runde der MSR Meisterschaft. Eine anspruchsvolle Naturstrecke und sommerliche Temperaturen lockten knapp 400 Fahrer an das Startgatter, ehe am Sonntagmittag ein rascher Wetterumschwung starken Regen und Gewitter einsetzen ließ und die Veranstaltung zum Abbruch zwang.

In der Klasse 50-65ccm war es Tim Schulte, der sich mit einem Sieg in Lauf eins und einem dritten Platz in Lauf zwei den Tagessieg vor Siljan Tim Grohmann schnappte. Siljan kam in beiden Läufen auf Platz zwei liegend ins Ziel und baute mit seinem zweiten Tagesrang seine Meisterschaftsführung vor Finn Wiedersprecher wieder etwas weiter aus. Finn beendete den ersten Lauf auf Position drei, ließ im zweiten Lauf jedoch zu viel Punkte auf der Strecke. Felix Harnischfeger belegt mit Rang vier und Sieg im zweiten Lauf den dritten Tagesrang vor den punktgleichen Fabian Trossen und Finn Wiedersprecher.

Weiterlesen

DAMCV Wisskirchen: Erster Schlagabtausch Dario Dapor vs. Frank Jansen-Teitz

Erstes Rennen zur Deutschen Amateur Meisterschaft beim DAMCV in Wisskirchen

news037Am Pfingstmontag fand das erste von zwei Rennen, der wieder neu ins Leben gerufenen Deutschen Amateur Meisterschaft in der Klasse MX1, beim DAMCV in Wisskirchen statt. Trotz sehr schlechter Wetterprognose machten sich mit Dario Dapor,Kevin Braun,Dirk Felix Sigmund, Swen Weber, Florian Welzenbachund Patrik Bender sechs der derzeit in der MSR-Masterserie topten platzierten Fahrer auf den Weg nach Wisskirchen. Es fehlten von den MSR-Master Piloten lediglich der aktuell 4. platzierte, Marvin Heyner, der am Pfingstsonntag erfolgreich in Beuern seine Führung im DMSB Open Pokal verteidigen konnte und Nico Krackl. Sehr gute Voraussetzungen somit für den MSR sich hier sportlich gut zu behaupten.

Weiterlesen