Schlagwort-Archive: Sportfahrerausweis

MSR-NEWS 2018

MSR-NEWS 2018

Die Änderungen für 2018:

1.1.1 Antrag und Ausstellung

An Bewerber aufgrund eines schriftlichen Antrages (MSR Sportfahrerausweisantrag), der von einem Ortsclub des MSR befürwortet ist (die Angabe des Ortsclubs ist verbindlich, der Ortsclub kann während der Saision nicht gewechselt werden) oder als MSR-Einzelmitglied. Dem Antrag ist ein Passbild oder der Ausweis des Vorjahres beizufügen.
Ärztliche Atteste, sowie eine Kopie des Personal-, oder Kinderausweises können verlangt werden. Für die Klassen 50 Mini bis MSR-Junior 85 ist dem Antrag eine Ausweiskopie (Kinderausweis) oder eine Kopie der Geburtsurkunde in jedem Fall beizufügen.

 

4.1.2 Repräsentation des MSR bei anderen Veranstaltungen

Die Repräsentation des MSR bei anderen Veranstaltungen (z.B. Cross Finals) kann nur von Fahrern wahrgenommen werden, die im Besitz einer gültigen Jahreslizenz des MSR sind.

Wichtige Hinweise:

  • Im Sportfahrerausweisantrag werden die Felder „Mobil Telefon“ und „E-Mail“ als Pflichtfelder deklariert um die Koordination für die Streckenposten zu erleichtern.
    Wenn ihr in die WhatsApp-Gruppe „MSR Streckenpostendienst“ aufgenommen werden möchtet wendet euch bitte an 0170 7774265.
  • Sportfahrerausweisanträge von Minderjährigen müssen von beiden Erziehungsberechtigten unterschrieben sein.
  • Einzelmitglieder bitte den Antrag auf Einzelmitgliedschaft von der Homepage herunterladen und ausgefüllt zusammen mit dem Sportfahrerausweisantrag einsenden.
  • Die Startnummern des Vorjahres sind gemäß Fahrerrichtlinien bis zum 31. Januar 2018 (ohne Klassenwechsel) reserviert.
    Wir beginnen am 01. Februar 2018 mit dem Ausstellen der Fahrerausweise.

Versicherung:

Alle Ausweisnehmer sind für die MSR-Veranstaltungen  Unfallversichert (Versicherungssummen siehe Sportfahrerausweisantrag).
Diese Versicherung ist keine Krankenversicherung, das bedeutet alle Arzt- und Krankenhauskosten müssen von der gesetzlichen oder privaten Krankenversicherung des Ausweisnehmers übernommen werden.

Der MSR empfiehlt eine Zusatzversicherung.

Termine 2018:

14./15.04.2018     Schwarze Pfütze, MMC Schweinfurt

28./29.04.2018     Mernes, MRSC Mernes

12./13.05.2018     Meckbach, MSC Meckbach

26./27.05.2018     Kassel/Spessart, MSC Kassel/Spessart

02./03.06.2018     Geisleden, MSC Geisleden

04./05.08.2018     Battenberg/Laisa, MSF Laisa

18./19.08.2018     MSC Weiterstadt

08./09.09.2018     Schaafheim,

Wir wünschen Euch eine spannende und unfallfreie Saison 2018

Das Team vom MSR

Ein gutes neues Jahr und eine gute Saison 2017

Um das neue Jahr und die neue Saison gut beginnen zu können stellen wir euch hier den „Papierkram“ zur Verfügung:

Die Startnummern aus dem Vorjahr sind bis zum 31.01.2017 reserviert, wenn kein Klassenwechsel erfolgt.

Ab dem 01.02.2017 beginnen wir dann mit dem Ausstellen der Ausweise.

Die Aktualisierung der Fahrerrichtlinien für 2017 erfolgt in den nächsten Tagen.

Das Team vom MSR wünscht allen einen guten Rutsch und wir freuen uns auf ein Wiedersehen

 

 

Anträge für Sportfahrerausweise bei minderjährigen Fahrerinnen und Fahrern

Der Antrag für einen Sportfahrerausweis bei minderjährigen Fahrerinnen und Fahrern muss von beiden Erziehungsberechtigten unterschrieben werden.

Leider gehen zur Zeit viele Anträge bei der Geschäftsstelle ein, bei denen die 2.  Unterschrift fehlt. Bitte achtet darauf, dass Anträge, die noch gestellt werden, vollständig ausgefüllt sind.
Wir werden die fehlende Unterschrift mit dem untenstehenden Formular nachfordern.
Wer uns Arbeit abnehmen möchte, kann sich das Formular herunterladen und ausgefüllt an die Geschäftsstelle zurückschicken.

 

Einschreibung in den Klassen MX2 und MX1 National

Fair bleiben, Sportsgeist zeigen und sein Licht nicht unter den Scheffel stellen!  Warum MX2 und MX1 National fahren, wenn Quali für mehr geschafft?

Bereits wenigen Wochen nach Start der Einschreibungen für die Saison 2014 zeichnet sich schon jetzt eine über große Nachfrage nach Fahrerausweisen für die nationalen Klassen MX2 und MX1 ab.  Leider auch von vielen Fahrern die die sportliche Qualifikation bzw. sportlichen Voraussetzungen für die MSR-Master und MSR-Youngster Klasse erworben haben.  Die Klassen MSR MX2 und MX1 National sind die untersten Leistungsklassen des Verbandes und müssen den Fahrern vorbehalten bleiben, die noch nicht über ein entsprechende sportliche Qualifikation verfügen! Die Sportleitung des MSR steht in der Verantwortung für  Fahrer aller Leistungsklassen eine angemessene Rennserie auszurichten.  Wir appellieren daher an eure  Fairness und an euren Sportsgeist und  bitten euch nur für die Klassen Fahrerausweise zu beantragen die auch euren sportlichen Fähigkeiten und den Qualifikationsvorgaben des MSR entsprechen. Wir bedanken uns für euer Verständnis und wünschen euch eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison 2014.