+49 (0) 6151 5977 06
info@msr-motox.de

Der MSR zu Gast auf dem Husarenring

Offizielle Website - Motor-Sport-Ring 1952 e.V.

Der MSR zu Gast auf dem Husarenring

7. MSR Meisterschaftsrennen der Saison 2015 in Sontra

Eine besonders erfolgreiche Konstellation bilden zu können, bewiesen der Motor-Sport-Ring und der MSC Waldkappel/Breitau in den vergangenen Jahren bereits mehr als deutlich. Und so stand am vergangenen Wochenende das einmalige Motocross Gelände in Sontra ganz im Zeichen der siebten Meisterschaftsrunde der MSR Saison 2015.

Start MSR-Youngsters/-Masters

Start MSR-Youngsters/-Masters

Nachdem am Rennsamstag beste Bedingungen herrschten und die Fahrer und Fahrerinnen eine bestens vorbereitete Strecke vorfanden, zogen am Sonntag einige heftige Regenschauer ein und sorgten für einen Abbruch der Veranstaltung nach den ersten Wertungsläufen.

In der Klasse MSR-Masters reagierte der STC Yamaha Fahrer Chris Gundermann am besten und sicherte sich den Michelin-Holeshot-Award des Tages. Mit freier Sicht führte Gundermann das gesamte Rennen an und sicherte sich den Laufsieg vor Patrik Bender und Joshua Enders. Aufgrund größtenteils nur einer schnellen Spur waren Überholmanöver rar und der Start wichtiger denn je. Nach Pole Position im Qualifikationstraining endete RP34 Rider Florian Welzenbach auf der vierten Position vor Marvin Heyner.

Florian Welzenbach #35

Florian Welzenbach #35

In der getrennten Wertung der Nachwuchsklasse MSR-Youngsters stellte sich der Gaststarter Joey Rock am besten auf die schweren Bedingungen ein und sicherte sich den Tagessieg vor Robin Schaeben auf der MX-Shop Rhein-Main Yamaha. Tim Ebinger verteidigte mit einem dritten Rang seine Meisterschaftsführung.

Patrik Bender #55

Patrik Bender #55

Den Tagessieg in der Klasse 65ccm schnappte sich der Lokalmatador Maximilian Hero Holzapfel mit zwei Tagessiegen. Luis Schäfer und Colin Sarre endeten auf den Rängen zwei und drei.

Joshua Enders #964

Joshua Enders #964

Die beste Reaktion am Startgatter der Klasse 85ccm Junioren zeigte Nick Schmidt und schnappte sich somit den Rockstar-Holeshot-Award. Im Rennverlauf setzte sich Steven Gudat auf seiner PassionMX Kawasaki in Führung und siegte vor Felix Harnischfeger und Max Gaul.

In der Klasse 85ccm Senioren setzte sich Mico Raditsch durch und landete auf dem obersten Podest der Tageswertung. Komplettiert wurden die Top Drei durch Tristan Lohmann und Valentino Wessling.

Luis Schäfer #126

Luis Schäfer #126

Den Repsol-Holeshot-Award der Klasse MX2 Jugend schnappte sich Dominik Abu Schab auf seiner Marschall-Suzuki. Den Lauf- sowie Tagessieg sicherte sich jedoch Tom Legner vor Henri Heise und Marcel Ranger.

In der Klasse Damen endete Michaela Keil mit zwei Laufsiegen auf dem obersten Platz der Tageswertung und baute somit ihre Meisterschaftsführung weiter aus. Joanne Sperk und Johanna Neusuess endeten auf Rang zwei und drei.

Steven Gudat #221

Steven Gudat #221

Detaillierte Ergebnisse aus Sontra sowie die aktuellen Meisterschaftsstände aller Klassen sind wie auch alle anderen Informationen auf der Website www.motor-sport-ring.de zu finden. Das nächste MSR Meisterschaftsrennen findet am 5. und 6. September auf dem Gelände des MSC Langgöns statt.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.