+49 (0) 6151 5977 06
info@msr-motox.de

Highlight der Saison in Kassel/Spessart

Offizielle Website - Motor-Sport-Ring 1952 e.V.

Highlight der Saison in Kassel/Spessart

Vorbereicht zum 3. MSR Rennen in der Saison 2014  in Kassel/Spessart

Am Wochenende zum 17. und 18. Mai wird die schöne Naturstrecke des MSC Kassel/Spessart Schauplatz der Motor-Sport-Ring Saison sein. Auf der Strecke „Am Idel“ in Biebergemünd-Kassel findet bereits die dritte Runde der MSR Meisterschaft statt und wie gewohnt wird die Veranstaltung eines der Highlights der Saison bilden.

29

Neben spannendem Racing in 13 verschiedenen Leistungsklassen erwartet die Besucher eine in allen Bereichen vorbildlich organisierte Veranstaltung. Das Highlight des Wochenendes bildet sicherlich die Klasse MSR-Masters, in der in drei Wertungsläufen um Punkte gefahren wird. In dieser Klasse gewinnt der schnellste Starter des ersten und dritten Wertungslaufes den Pirelli-Holeshot-Award. Neben der Meisterschaft der MSR-Masters, findet im gleichen Rennen auch das Aufeinandertreffen der neu geschaffenen Nachwuchsklasse MSR-Youngsters statt.

Währendem sich die Fahrer der Klasse MX2 Jugend beim MSR bereits vergangenes Jahr regelmäßig auf den Repsol-Holeshot-Award freuen durften, dürfen ab diesem Jahr auch die Starter der Klassen National MX2 sowie National MX1 bei jedem Start um den LiquiMoly-Holeshot-Award kämpfen.

Eine weitere Besonderheit ist die Verpflichtung der Film Crew „MotoView“, welche bei guten Wetterbedingungen einen Motocross Werbefilm drehen werden.

Wie gewohnt wird es dort neben der tollen Atmosphäre auch eine sehr freundliche Gastronomie und ein breites Rahmenprogramm für Zuschauer, Helfer und Fahrer geben.

Der bereits traditionelle After-Race-Rock am Samstagabend mit der einzigartigen Band „Die Idels“ wird sicher für genügend Stimmung sorgen.

Informationen zur Veranstaltung findet ihr auf www.msc-kassel.de und auf www.motor-sport-ring.de mehr zur Rennserie.

Print Friendly, PDF & Email

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.