+49 (0) 6151 5977 06
info@msr-motox.de

MSR News – Die Titelträger der MSR Meisterschaft stehen fest

Offizielle Website - Motor-Sport-Ring 1952 e.V.

MSR News – Die Titelträger der MSR Meisterschaft stehen fest

Titelträger der MSR Meisterschaft 2017 in allen Klassen stehen fest – alle 8 Titelträger hier.

MSR Meisterschaft 2017

MSR Meisterschaft 2017

Die MSR Meisterschaft 2017 ist Geschichte. Eine hoch spannende Saison in Form von acht Meisterschaftsveranstaltungen fand Anfang Oktober ihr Ende im rheinland-pfälzischen Kaltenholzhausen. Nicht nur in den Klassen MSR Junior 85, MSR-Youngster und MSR-Master stehen die Titelträger fest, sondern auch in den restlichen Klassen des Motor-Sport-Ring.

MSR Meister 50ccm Mini: Oliver Juengling #109

MSR Meister 50ccm Mini: Oliver Juengling #109

50ccm Mini: Hocherfreulich die Anzahl der eingeschriebenen Starter in der jüngsten Klasse des MSR. Starke 14 Fahrer und Fahrerinnen zeichnete die Klasse 50ccm Mini in der vergangenen Saison aus. Nach acht ausgefahrenen Rennveranstaltungen stellte Titelträger Oliver Juengling unter Beweis, der schnellste Nachwuchsfahrer des MSR zu sein. Ein leichtes Unterfangen war sein Titelgewinn jedoch sicher nicht. Mit nur 16 Punkten Rückstand wurde Mara Lutz Vizemeisterin und zeigte deutlich, dass Motocross kein reiner Männersport ist. Dies musste auch Maras jüngerer Bruder Tom Lutz feststellen und sich mit dem dritten Rang zufrieden geben. Vierter- sowie fünfter Sieger der Minis wurden Florian Hellmuth und Markus Padutsch.

MSR Meister 65ccm: Emilio Romeo Stern #203

MSR Meister 65ccm: Emilio Romeo Stern #203

65ccm: Ein ganzes Stück wilder ging es bereits bei den Kids der Klasse 65ccm zu. Mit einem Tagessieg bei der Auftaktveranstaltung in Mernes startete Emilio Romeo Stern optimal in seine Saison. Nach acht Rennveranstaltungen und 16 Wertungsläufen beendete Emilio seine Saison ebenfalls optimal und durfte sich zum neuen Meister der Klasse 65ccm kühren. Für Spannung bis zum letzten Rennen sorgte Oskar Wolf. Durch die Vizemeisterschaft der 65ccm Klasse verlief seine Saison ebenfalls außerordentlich erfolgreich. Mit Gianna Sturzeck landet eine weitere Dame auf dem Meisterschaftspodium in Form von Rang drei. Die Top Fünf der Kids rundeten David Padutsch und Florian Krack ab.

MSR Meister MX2 Jugend: Paul Ditzel #116

MSR Meister MX2 Jugend: Paul Ditzel #116

MX2 Jugend: Durchweg voll besetzte Starterfelder waren in der Klasse MX2 Jugend zu sehen. Den Gewinn dieser Meisterschaft durfte Titelträger Paul Ditzel für sich feiern. Kontrolliertes Fahren und kaum Fehler zeichneten Pauls Saison aus. Zum Vizemeister der jungen MX2 Meute machte sich Fynn Schwab vor Nico Pawlitschko. Auf ungebremsten Meisterschaftskurs bewegte sich Nico bis nach dem sechsten Saisonrennen, ehe ihn eine Verletzung einen Strich durch seine Rechnung machte. Auf Rang vier endete Nick-Jeremy Heinz vor Levin Zittlau.

MSR Meister Damen: Johanna Neusuess #31

MSR Meister Damen: Johanna Neusuess #31

Damen: Sieben Jahre nach der Einführung der Damen Klasse zählen die Ladys als fester Bestandteil in der MSR Familie. Für Johanna Neusuess reichte es in ihrer sechsten Saison zum ganz großen Coup. Mit einem Vorsprung von 66 Punkten ernannte sie sich zur neuen Meisterin der Klasse Damen. Nach drei Meisterschaftsveranstaltungen fand sich Jovanna Kortus an der Spitze der Gesamtwertung. Am Ende durfte sie sich hinter Johanna über den Vizetitel freuen. Einen erfolgreichen Abschluss ihrer Saison durfte ebenfalls Lea Tischendorf mit ihrem dritten Gesamtrang feiern. Auf den Rängen vier und fünf endeten Anja Eckhardt und Michaela Keil.

MSR Meister MX light: Lucas Gutsmann #696

MSR Meister MX light: Lucas Gutsmann #696

MX light: Die Klasse MX light zählte als Klasse mit den meisten eingeschriebenen Fahrern. Am Ende des Jahres setzte sich Lucas Gutsmann gegenüber 55 weiteren Konkurrenten durch. Für Denis Schalk und Robin Scheufler reichte es zu den Rängen zwei und drei in der Klasse der Racing Einsteiger. Die Top Five wurden komplettiert durch Marc Fober und Fabian Springer.

MSR Meister MX2 National: Danny Borrmann #9

MSR Meister MX2 National: Danny Borrmann #9

MX2 National: Die Klasse MX2 National wurde auch 2017 ihren Ruf als hart umkämpfte Meisterschaft gerecht. Neuer Meister der MX2 National Horde wurde Danny Borrmann beim letzten Aufeinandertreffen in Kaltenholzhausen. Nachdem sich Lukas Schroth die ganze Saison hinweg auf Titelkurs befand, musste er verletzungsbedingt auf den achten Meisterschaftslauf verzichten und rutschte so auf den zweiten Gesamtrang ab. Sven Tischendorf belegte mit konstanten Ergebnissen den dritten Rang vor Noah-Benedikt Rehm und Alicia Reitze.

MSR Meister MX1 National: Frank Zimmer #239

MSR Meister MX1 National: Frank Zimmer #239

MX1 National: 50 eingeschriebene Starter rissen sich um den MX1 National Titel. Am Ende reichte es für Frank Zimmer bereits nach dem vorletzten Aufeinandertreffen zum vorzeitigen Titelgewinn. Zur Vizemeisterschaft reichte es für Eric Valtingojer vor Frank Henss. Auf den Rängen vier und fünf landeten Julian Donnecker und Marius Bub.

MSR Meister MX 40+: Konstantinos Tzioras #46

MSR Meister MX 40+: Konstantinos Tzioras #46

MX 40+: In der Klasse MX 40+ stellte Konstantinos Tzioras eindrucksvoll unter Beweis, der schnellste ü-40 Fahrer des MSR zu sein. Bis auf den Saisonauftakt entschied er alle Tageswertungen für sich. Schnelle Runden drehten jedoch ebenfalls Andre Haupt und Andreas Redeker, welche auf den Rängen zwei und drei endeten. Andre Brübach und Knut Valtingojer rundeten die Top Fünf der Meisterschaftswertung ab.

Zu einer erfolgreichen Rennserie gehört ebenfalls eine gebührende Meisterschaftsfeier. Diese wird in diesem Jahr vom MSC Kassel/Spessart ausgerichtet. Der Verein freut sich auf zahlreiche Gäste, Fahrer sowie Fahrerinnen, Helfer, Sponsoren und Freunde. Wie immer werden die zehn erstplatzierten jeder Klasse geehrt und erhalten Preise. In der Klasse 50ccm Mini sind alle eingeschriebenen Teilnehmer eingeladen und werden alle einen Ehrenpreis erhalten. Die MSR Meisterschaftsfeier findet am 18.11.2017 im Bürgerhaus in Biebergemünd-Kassel statt. Weitere Infos sind auf der Website www.msr-motox.de zu finden.

Text:  MSR

Fotos:  JuSt MX Photographie (Juliane Stock) und Milena Blitz Fotografie (Milena Blitz)

Print Friendly, PDF & Email

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

%d Bloggern gefällt das: