+49 (0) 6151 5977 06
info@msr-motox.de

Veranstaltungshinweise Frankenbach 2. Teil

Offizielle Website - Motor-Sport-Ring 1952 e.V.

Veranstaltungshinweise Frankenbach 2. Teil

Aufgrund der hohen Starterzahlen ist es uns nicht möglich am Samstag, den 23.04.2016 in den Klassen MX 1 National,  MX 2 National und MX light Tagesausweise auszustellen.

In den anderen Jugend- und Leistungsklassen können begrenzt Tagesausweise ausgestellt werden, außerdem gibt es am Sonntag noch die Klasse Tagesausweise.

Wichtige Hinweise für die Teilnehmer:

  • Da wir nur begrenzt Platz im Fahrerlager haben, bitte platzsparend innerhalb der markierten Bereiche parken und die Fahrwege freihalten.
  • Eine benzinfeste Unterlage unter dem Motorrad ist Pflicht.
  • Müll mit nach Hause nehmen.
  • Lagerfeuer und Feuerkörbe sind nicht gestattet.
  • Motorräder über 94 db dürfen nicht starten.
  • Transponder aufladen nicht vergessen.

Da das Gelände des MCC Frankenbach im Wasserschutzgebiet liegt, gelten besondere Umweltauflagen:

  • Zum Auftanken sowie Servicearbeiten am Motorrad auf dem Veranstaltungsgelände, Fahrerlager und Industrielager, sind Umweltmatten unter das Motorrad zu legen. Intervall mäßige Ölwechsel sind untersagt. Arbeiten am Motor / Getriebe sowie außerplanmäßige Ölwechsel dürfen ausschließlich an der Waschplatte und nur mit vorheriger Absprache erfolgen.
    Diese Umweltmatten müssen unter Vermeidung von Umweltschäden unmittelbar nach der Veranstaltung von den Teilnehmern mitgenommen werden.
  • Das Reinigen der Motorräder im Fahrerlager ist verboten.
    Reinigen der Motorräder ist nur auf der Waschplatte am Eingang vom Fahrerlager
    und nur mit einem Hochdruckreiniger erlaubt . Hochdruckreiniger sind vom Fahrer / Mechaniker selbst mitzubringen.
    Zum reinigen der Motorräder dürfen nur Reinigungsmittel mit biologisch abbaubaren chemischen Substanzen verwendet werden.

Technische Motorradabnahme am Freitag von 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr.

Euer Team vom MSR

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.