+49 (0) 6151 5977 06
info@msr-motox.de

Welcome Saison 2016

Offizielle Website - Motor-Sport-Ring 1952 e.V.

Welcome Saison 2016

Auch im neuen Sport Konzept die Jugend im Focus

 

Jeglicher Fortschritt sowie sämtliche Weiterentwicklung verlangen eine gewisse Courage, um Veränderungen wie auch Neuerungen umzusetzen. Mit seinem einstimmig verabschiedeten Sport-Konzept 2016 stellte der Motor-Sport-Ring eindeutig unter Beweis, diesen Mut zu besitzen. Dieses Reagieren aufgrund der seit Jahren stetig wachsenden Starterzahlen, in Kombination mit der beibehaltenen MSR Philosophie, versprechen die neue Saison für Fahrer und Veranstalter noch interessanter zu machen.

Selbstverständlich steht auch im neuen Sport-Konzept die Förderung der Kids- und Jugendlichen an höchster Stelle. Für eingeschriebene MSR Jugendfahrer bietet die MSR-Talent-Schmiede wieder kostenfreie Fahrerlehrgänge auf verschiedenen MX Strecken an.

Die neue MSR Junior 85 erhält einen höheren Status 2016Die Klasse MSR Junior 85 erhält einen höheren Status und startet am Rennsonntag zwischen den Klassen MSR Youngster und MSR Master. Die Startsieger der beiden Wertungsläufe erhalten den LiquiMoly-Holeshot-Award. Um die Strecken kennenlernen zu können, erhalten die Fahrer der Klasse MSR Junior 85 am Samstag ein weiteres freies Training.

Einige Veränderungen sind auch in der Klasse MX2 Jugend zu finden. Die 13 bis 16 jährigen Fahrer und Fahrerinnen tragen nun bereits am Samstag ihre Wertungsläufe aus und haben in beiden Wertungsläufen die Chance auf den Repsol-Holeshot-Award. Besonders attraktiv ist die neu geschaffene Doppelstartmöglichkeit in der Klasse MSR-Youngster am Rennsonntag. Die 20 ersten der MX2 Jugend Tages- sowie Meisterschaftswertung qualifizieren sich für die kostenfreie Startberechtigung der MSR-Youngster.

Derweil werden ab 2016 die Klassen MSR-Youngster und MSR-Master komplett voneinander getrennt und fahren ihre Rennen nun in jeweils zwei Wertungsläufen aus. Der Startsieger des ersten Laufes sichert sich jeweils einen Reifen beim Michelin-Holeshot-Award. Separate Klassen für MSR Youngster + MSR MasterFür die schnellste Rennrunde des Tages erhält der schnellste Youngster bzw. Master einen Sachpreis der Firma LiquiMoly. Natürlich weiterhin gewinnen die schnellsten Fahrer am Renntag, als auch am Saisonende eine finanzielle Aufwandsentschädigung in Form eines Preisgeldes.

Für die Saison 2016 sind mindestens neun Meisterschaftsveranstaltungen geplant, bei welchen auch erstmals die Klasse MX-light an den Start gehen wird. Diese ist als reine Beginner Klasse gedacht, welche auch noch unerfahrenen Piloten ab 125ccm den Einstieg in das Renngeschehen ermöglichen soll. Die MSR-Damen starten ab der Saison 2016 zusammen mit der MX-light Klasse und kämpfen in dieser Klasse um ihre separaten Meisterschaftspunkte. Um den Senioren der Altersklassen MX35+ und MX43+ auch im neuen Konzept eine volles Starterfeld zu garantieren, bietet die neu geschaffene Klasse MX40+ diesen ebenfalls ein neues Zuhause.

Nachdem das neue Sport-Konzept noch im vergangenen Jahr veröffentlicht wurde, befindet sich die Einschreibung bereits im vollen Gange. Auf der Website www.motor-sport-ring.de liegen im Downloadcenter die Einschreibungen, die neuen Fahrerrichtlinien und eine Matrix der neuen Klasseneinteilungen bereit. Natürlich sind dort ebenfalls die Termine und der Standard Zeitplan zu finden.

Das MSR Team freut sich auf eine spannende Saison 2016 und wünscht allen Teilnehmern viel Glück und Erfolg!

 

Euer MSR Team

 

 

MSR Meisterschaftsveranstaltungen 2016

 9./10.04.2016          Feldatal

23./24.04.2016        Frankenbach

30.04./1.05.2016     Schwarze Pfütze

21./22.05.2016        Kassel/Spessart

28./29.05.2016        Meckbach

11./12.06.2016        Schefflenz

18./19.06.2016        Fischbach

3./4.09.2016  Frankenthal

1./2.10.2016  Kelze

Text: MSR

Fotos: motox-pix.de (Martina Braun)

 

Print Friendly, PDF & Email

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.